Mittwoch, 03 August 2016 10:07

Comsolus als größter Verleiher von Beyerdynamic Synexis im Großraum Stuttgart

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Beyerdynamic Synexis mieten Stefan Raisch

Mit einem Bestand von 200 Empfängern stellt Comsolus aus Leonberg den größten Mietpark an Personenführungsanlagen aus dem Hause Beyerdynamic in Süddeutschland. Als zertifizierter Rental System Partner von Beyerdynamic bietet Comsolus mit der Synexis eine der modernsten und hochwertigsten Anlagen zur Miete an. Alle relevanten Zubehörteile der Synexis - Empfänger  RP8, Handsender TH8, Taschensender TP8, Festsender TS8, Headsets in allen Varianten und Farben sowie Induktionsschleifen - sind ebenfalls im Portfolio von Comsolus.  „Als Verleiher mit einem so großen Mietpark können wir große Veranstaltungen bedienen und sind in der Lage, auch auf kurzfristige Anfragen flexibel zu reagieren“ erklärt Stefan Raisch, Inhaber von Comsolus.

Pro System werden 20 oder 30 Empfänger geliefert - das Praktische ist, dass mehrere Systeme zu einer beliebig großen Gruppe gekoppelt werden können. Mit zusätzlichen Mikrofonen kann ein System auch in mehrere Kleingruppen unterteilt werden. Insgesamt können bis zu acht Gruppen gleichzeitig unterwegs sein, dabei kann das System innerhalb von Gebäuden genauso verwendet werden wie im Freien. „Für die Synexis haben wir uns entschieden, weil sie einfach das beste Gesamtpaket bietet“, so Stefan Raisch. „Das komplette System wird in einem praktischen Koffer geliefert, der gleichzeitig auch als Ladestation dient. Die Sprachqualität ist hervorragend, die Sendeleistung lange und das bei kurzen Ladezeiten.“

 

Comsolus programmiert und konfektioniert die Anlagen individuell auf Kundenbedürfnisse - aber auch eine Umstellung durch den Mieter selbst ist unkompliziert. Comsolus vermietet europaweit. 

 

Einsatzbereiche von Personenführungsanlagen
Personenführungsanlagen, oder auch Flüster- oder Dolmetscheranlagen genannt, kommen bei verschiedensten Gelegenheiten zum Einsatz - immer dann, wenn das gesprochene Wort von einem Redner an eine Gruppe übertragen werden muss. Dies ermöglicht eine optimale Verständigung, auch in lauten Umfeld oder wenn mehrere Gruppen parallel unterwegs sind. Die Industrie nutzt Führungsanlagen bei Werksführungen, Besucherführungen auf Messen oder für Dolmetscher, die Tourismusbranche verwendet sie bei Busreisen oder Stadtführungen.  Darüber hinaus sind die Flüsteranlagen auch ein wichtiges Hilfsmittel für Menschen mit Handicap - mit einer Induktionsschleife gekoppelt als Hörunterstützung für Hörgeschädigte oder zur Live-Kommentierung für Sehbehinderte.

 

Gelesen 2633 mal